Unser Ziel: Erziehungspartnerschaft

_MG_1406.jpg _MG_1247.jpg

Die Basis für eine positive Elternarbeit zum Wohle des Kindes ist – Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit – und sich als Eltern gut bei uns aufgehoben zu fühlen. Die Bedarfe der Eltern werden abgefragt und finden durch die Erzieher/innen eine besondere Berücksichtigung bzw. werden in die pädagogische Planung aufgenommen. Die Eltern werden beraten und an andere Einrichtungen bzw. Fachdienste (z.B. Sozialpädiatrisches Zentrum, etc.) weiter vermittelt. Die Zusammenarbeit von Eltern, Mitarbeiter/innen und Fachdiensten ist die Voraussetzung für das Gelingen der Einzelintegration.

Die Zusammenarbeit zeichnet sich aus durch den kontinuierlichen, transparenten Austausch zwischen den Beteiligten, welcher den Eltern die positive Entwicklung des Kindes transparent macht. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine Erziehungspartnerschaft zwischen den Beteiligten.